Finnest Logo

Diese Investmentmöglichkeit steht nicht mehr zur Verfügung.

Bionatic

In der EU sollen Einwegartikel aus Kunststoff zunehmend reduziert werden. Bionatic produziert die Alternativen.

Höchste Investition: 40.000 Euro

Gesetzlicher Hinweis: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

So verpassen Sie kein profitables Investment mehr

Mit Ihrer Registrierung bei Finnest werden Sie immer rechtzeitig über neue attraktive Anlagemöglichkeiten informiert.

Kurzprofil

  • Mit über 600 hochwertigen Produktenaus nachwachsenden oder recycelten Rohstoffen eines der breitesten Portfolios am Markt.

  • Europäischer Marktführer bei Palmblatt-Geschirr.

  • Der Umsatz wächst rasant (jährlich 40 %) und liegt aktuell bei rund 15 Millionen Euro.

  • Mehr als 20.000 Geschäftskunden in 38 Ländern. Darunter Branchengrößen wie Edeka und Mövenpick.

  • Mit einer Eigenkapitalquote von 28 % führt das Unternehmen das Rating "Sehr gute Bonität".

  • 2009 gegründet von Robert Czichos – heute zusammen mit Michael Brink Geschäftsführer.

Die aktuelle Anlagemöglichkeit

  • Sie bieten Bionatic ein qualifiziertes Nachrangdarlehen an.

  • Sie wählen Ihre Anlagesumme und (!) Ihre Wunschzinsen frei aus: bis zu 5 % Zinsen jährlich fix!

  • Lassen Sie sich Ihre Zinsen in Form von Gutscheinen auszahlen (insbesondere für Gewerbebetriebe interessant), bekommen Sie nochmals 30 % Bonus: also 6,5 % Zinsen jährlich!

  • Laufzeit von 6 Jahren.

Investition in Wachstum

Bionatic baut die Produktion des selbst entwickelten Mehrweg-Bio-Bestecks weiter aus, um die rasant steigende Nachfrage in diesem Zukunfts-Markt bedienen zu können.

Die aktuelle Kampagne unterstützt die Bionatic GmbH & Co KG dabei, die nötigen Fertigungswerkzeuge anzuschaffen sowie die Produktionskapazitäten zu erweitern.

Nachhaltig
Das neu entwickelte Mehrweg-Bio-Besteck ist mehrfach verwendbar, spülmaschinengeeignet und dennoch biologisch abbaubar.

Umweltfreundliche Alternative
Pappbecher mit erdölfreier Bio-Kunststoff-Beschichtung.

Teamwork
Steht im neuen Office in Bremen an erster Stelle.

Globaler Ansatz
20.000 gewerbliche und 150.000 private Kunden in 38 Ländern auf 3 Kontinenten.

Unternehmensbeschreibung

  • Die Bionatic GmbH & Co. KG mit Sitz in Bremen wurde 2009 von Geschäftsführer Robert Czichos gegründet. Von Beginn an differenzierte sich Bionatic durch ein breites Portfolio an umweltfreundlichen, hochwertigen und nachhaltigen Verpackungslösungen für gewerbliche und private Kunden. Inzwischen ist Bionatic in diesem Bereich führend und vertreibt über 600 Produkte aus regenerativen oder recycelten Rohstoffen wie Becher, Kartonmanschetten, Schalen und Teller, Einweg-Besteck, Bambusstäbchen, Papierservietten, Einkaufstüten, Burger-Schachteln, Salatschachteln, etc.

  • Aktuell: Ab 2021 sollen in den EU-Mitgliedsstaaten zunehmend Einwegartikel aus Kunststoff durch nachhaltigere Alternativen ersetzt werden. Bionatic bietet dafür bereits seit 10 Jahren die passenden Alternativen. Es ist zu erwarten, dass die Nachfrage nach Bionatic-Produkten in den kommenden Jahren stark steigen wird.

  • Bionatic-Produkte sind aus Bagasse (einem Nebenprodukt der Zuckerproduktion), Palmblatt, Bambus, aus Karton und Papier aus nachhaltiger Forstwirtschaft gefertigt oder bestehen aus einer vollkommen neuen und selbstentwickelten nachhaltigen Materialmischung. Sie sind umweltfreundlich, biologisch abbaubar und kompostierbar. Zudem sind sie hoch funktional: In vielen Fällen sind die Produkteigenschaften sogar vorteilhafter als herkömmliche Produkte. Das neu entwickelte Mehrweg Bio-Besteck ist – im Gegensatz zu Plastikbesteck – mehrfach verwendbar, spülmaschinengeeignet und dennoch biologisch abbaubar.

  • Bionatic erzielte 2018 einen (vorläufigen) Jahresumsatz von mehr als 15 Millionen Euro, bei jährlichen Steigerungsraten von 40 %. Mit einer Eigenkapitalquote von 28 % und 9 % EBITDA Marge ist das Unternehmen mit dem Rating „Sehr gute Bonität“ ausgezeichnet. Bionatic bedient zu 80 % gewerbliche Kunden aus Gastronomie, Food und Handel, wie beispielsweise Edeka, Sausalitos, Merck oder Mövenpick. Insgesamt wurden 2018 rund 20.000 gewerbliche und über 150.000 private Kunden in 38 Ländern auf 3 Kontinenten beliefert. 

  • Bionatic ist Mitglied von amfori, dem weltweit führenden Unternehmensverband für nachhaltigen und offenen Handel und richtet sein Handeln in den globalen Lieferketten nach den Kriterien des „amfori code of conduct“ aus. Dieser verfolgt das Ziel, faire Arbeitsbedingungen und besseren Arbeitsschutz vor allem in Asien, Afrika und Südamerika umzusetzen.

  • Als erster und bisher einziger Anbieter von Food-Service-Verpackungen gleicht Bionatic sämtliche CO2-Emissionen aus – vom Anbau der Rohstoffe bis zur Auslieferung an die Kunden. Das bedeutet: Das gesamte Sortiment und die gesamte Betriebsorganisation von Bionatic ist klimaneutral. Immer. Ohne Ausnahme.

Qualitätssiegel

Logistikzentrum
7.000 Palettenplätze auf über 4.600 m2 garantieren hohe Lagerkapazitäten.

Auszeichnung - Deutsches KreditinstitutAuszeichnung - Standesregeln FinanzdienstleisterAuszeichnung - Austrian Crowdinvesting Committee Code of ConductAuszeichnung - BBVA Open Talent Finalist StartupAuszeichnung - SSLAuszeichnung - Wiener Börse Partner