€uro am Sonntag-Note "Sehr gut"

Finnest.com im Crowdinvesting-Plattformen-Vergleich von €uro am Sonntag mit Gesamtnote „sehr gut“ bewertet


Wien, 31. Januar 2020 – Die renommierte Wirtschafts- und Finanzzeitung €uro am Sonntag hat in ihrer jüngsten Ausgabe 04/2020 Crowdinvesting-Plattformen getestet und dabei Finnest.com, dem Spezialisten für innovative Finanzierungen für den Mittelstand, die Gesamtnote „sehr gut“ verliehen. Dem Vergleich liegt eine Analyse durch das Deutsche Kundeninstitut (DKI) zugrunde. Finnest.com erreichte 82,1 von 100 möglichen Punkten.

Das DKI hat die Anbieter aus den Bereichen Unternehmensfinanzierung, Energie und Umwelt sowie Immobilien jeweils in den Kategorien Kundenservice, Produktangebot und Konditionen bewertet; daraus ergibt sich auch die Gesamtnote. Insgesamt wurden 23 Anbieter auf 380 Einzelkriterien getestet. Sowohl beim Kundenservice (90,1 Punkte) als auch beim Angebot (83,8) bekam Finnest die Bestnote „sehr gut“, bei den Konditionen lautete das Urteil der Tester „gut“ (76,5).
Finnest gehört im Bereich Unternehmensfinanzierung zu den beiden einzigen Anbietern, die im Test mit der Note „sehr gut“ ausgezeichnet wurden. „Es freut uns sehr, dass wir bei der Auswertung der Euro am Sonntag ein derart gutes Ergebnis erzielt haben. Es führt Anlegern und Unternehmen gleichermaßen vor Augen, dass Crowdinvesting durchaus auch im Bereich solider und traditioneller Mittelständler eine sinnvolle Art der Finanzierung sein kann und dass dieses Modell nicht auf die Startup-Szene beschränkt sein muss“, erklärt Günther Lindenlaub, COO der Invesdor Group, zu der Finnest seit vergangenem Jahr gehört.

Finnest wird vom 12. bis 15. Februar auf der BIOFACH in Nürnberg vertreten sein, der Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel. In Halle 9 (Stand 9-565) können sich die Besucher über die Möglichkeiten der Finanzierung informieren.


Pressekontakt:
Sascha Grundmann, newskontor – Agentur für Kommunikation
Tel.: +49 (211) 863949-21, E-Mail: