Diese Investmentmöglichkeit steht nicht mehr zur Verfügung.

Jetzt trägt Ihr Geld Früchte!

60 Jahre Erfahrung. Über 30 Millionen Euro Umsatz. Bis 9 % Verzinsung. Jedes Jahr. CLASEN BIO. Nur jetzt und exklusiv auf Finnest.

Kurzprofil

  • Traditionsunternehmen für Import, Verarbeitung und Handel von Nüssen, Saaten, Trockenfrüchten & Co.
  • CLASEN produziert seit vielen Jahren für andere Unternehmen Lebensmittel höchster Qualität.
  • Vor 4 Jahren wurde die Marke CLASEN BIO zu neuem Leben erweckt:
  • Seither verdreifachte sich der Umsatz, für 2018/2019 werden rund 32 Millionen Euro Jahresumsatz erwartet.
  • 2018 wurde die Produktpalette auf rund 60 Produkte ausgeweitet.
  • Heute ist CLASEN BIO deutschlandweit bei Kaufland, REWE und EDEKA erhältlich, sowie online auf Amazon.
  • Geschäftsführer des 1955 gegründeten Erfolgsunternehmens sind Thomas Bönsch und Martin Schult.

Investition

Finanzierung des modernen Direktvertriebs

Seit die Carl Wilhelm Clasen GmbH vor wenigen Jahren den Fokus auf ihre Marke CLASEN BIO legte, wächst die Nachfrage nach den hochwertigen Produkten des Unternehmens beständig. Um die Nachfrage noch besser bedienen zu können, investierte man in den letzten Jahren schon rund 6 Millionen Euro in den Aus- und Umbau der Produktion.

Nächste strategische Schritte, welche durch diese Crowdinvesting-Kampagne mitfinanziert werden, sind der Marken-Ausbau sowie verstärkte Marketingaktivitäten, insbesondere online im Bereich Website und Social Media. Zur Ausweitung der Vertriebswege wird ein moderner Online-Shop eingerichtet.

Die aktuelle Anlagemöglichkeit

  • Sie bieten der Carl Wilhelm Clasen GmbH ein qualifiziertes Nachrangdarlehen an
  • Sie setzen Ihre jährliche Wunsch-Verzinsung selbst fest: von 3 % bis 7 % (CLASEN wird die attraktivsten Angebote auswählen.) 
  • Schon ab einem Mindestinvestment von 1.000 Euro
  • Laufzeit von 5 Jahren
  • BONUS! Bei Auszahlung der Zinsen als Gutscheine schenkt Ihnen CLASEN zusätzlich 30 % Bonus! (Beispiel: Statt 300 Euro auf Ihr Konto, jedes Jahr Gutscheine für alle CLASEN-Produkte im Wert von 390 Euro!)

High Nut-Tech: Nusskerne werden über eine vibrierende Schiene geleitet und die dabei entstehenden Töne analysiert. So können Fremdkörper automatisch aussortiert werden.

Vom Baum ins Regal: Vor Ort überzeugt sich Geschäftsführer Thomas Bönsch persönlich von der Qualität der aromatischen kalifornischen Walnüsse.

Anlagemöglichkeit

Unternehmen
Carl Wilhelm Clasen GmbH
Für Anleger in
Deutschland, Österreich, Schweiz
Jährliche Zinsen
3 - 7 %
+ 30 % Gutschein-Bonus
Investment
Ab 1.000 Euro
Laufzeit
5 Jahre
Bonität
Gute Bonität

Diese Investmentmöglichkeit steht nicht mehr zur Verfügung.

Das erfolgreiche Geschäftsführer-Duo Martin Schult (li.) und Thomas Bönsch (re.).

Unternehmens­beschreibung

  • Der Hamburger Kaufmann Carl Wilhelm Clasen gründete das Unternehmen im Jahr 1955 und handelte zu dieser Zeit mit allerlei Lebensmitteln – von tasmanischen Zwiebeln über Äpfel bis hin zu Leinöl. Als der heutige Altgesellschafter Ernst-Georg Göck mit in das Unternehmen kam, wurde der Fokus mehr und mehr auf Nüsse und Trockenfrüchte gelegt. Schon seit dieser Zeit bestehen Partnerschaften mit Lieferanten, zum Beispiel aus den USA. Die Kunden der CLASEN waren in der Vergangenheit Großhändler, Markenwettbewerber oder die Industrie. Zur Jahrtausendwende wurde der damalige Abpackbereich des Unternehmens in das heutige Tochterunternehmen „LGR Nuss & Trockenfrucht GmbH“ integriert, die mittlerweile zu 100 % der Carl Wilhelm Clasen GmbH gehört. Zusammen entwickelte man sich zu einem Partner für den europäischen Lebensmitteleinzelhandel.
  • Als 2014 Thomas Bönsch und Martin Schult mehrheitlich die Gesellschaft übernahmen, führten sie einen Strategiewechsel durch, der auch der jungen eigenen Marke CLASEN BIO zugute kam. Seither konzentriert sich CLASEN auf deren Auf- und Ausbau. Wie der Name schon sagt, liegt das Hauptaugenmerk auf dem Zukunftsmarkt Bio und „Gesunde Ernährung“. Das Sortiment umfasst eine Vielzahl hochwertiger Grundnahrungsmittel in Bio-Qualität sowie Superfood-Pulver und Spezialmehle aus den besten Anbaugebieten der Welt. CLASEN BIO ist deutschlandweit bei Kaufland, REWE und EDEKA erhältlich, sowie online auf Amazon.
  • Dem IFS- und Bio-zertifizierten Unternehmen sind die Auswahl der Lieferanten, langjährige Partnerschaften und der sorgsame Umgang mit Rohware wichtig. Über die gesetzlichen Anforderungen hinaus, müssen alle Produkte den strengen unternehmensinternen Vorgaben bezüglich Geschmack, Aussehen, Geruch und Reinheit entsprechen. Das CLASEN BIO Sortiment stellt einen Beitrag zu einer abwechslungsreichen, ausgewogenen und natürlichen Ernährung dar, was auf einigen Produkten auch mit dem Hinweis „Brigitte Diät geeignet“ kommuniziert wird. Sowohl CLASEN ("IFS-Broker") als auch die Tochter LGR ("IFS-Food") sind nach dem Internationalen Food Standard mit „Higher Level“ und nach „EU Bio“ zertifiziert und haben eine Fairtrade-Lizenz.
  • Der Umsatz der Carl Wilhelm Clasen GmbH wächst konstant und soll im Jahr 2018/2019 auf 32 Millionen Euro steigen. Unter Leitung der beiden Geschäftsführer Thomas Bönsch und Martin Schult verdreifachte sich der Jahresumsatz seit 2014. Im Zuge der Fokussierung auf den Lebensmitteleinzelhandel wurden Geschäftsfelder wie Rohwarenhandel und Großhandel konsequent geschlossen. Um die steigende Nachfrage nach CLASEN BIO Produkten bedienen zu können, wurde das Sortiment dafür auf mittlerweile rund 60 Produkte ausgeweitet. Aktuell beschäftigt man rund 70 Mitarbeiter, produziert wird im Drei-Schicht-Betrieb.
  • Längst hat Hightech Einzug in die Produktionshallen gehalten. Wertvolle Nüsse und Saaten werden hier sprichwörtlich zum "Tanzen" gebracht: Auf einer hochmodernen Maschine werden die Rohstoffe über eine vibrierende Schiene geleitet und erzeugen dabei Töne, die mithilfe zahlreicher Mikrofone als Amplitude aufgezeichnet und analysiert werden. Alle Fremdkörper werden sofort aussortiert. „Dank der peniblen Kontrollen können wir eine Fehlerquote von maximal einem Fremdkörper pro 1.000 Tonnen Rohware garantieren“, erklärt Geschäftsführer Thomas Bönsch stolz. Neben diesen Hightech-Produktionsmaschinen kommen auch bewährte traditionelle Verarbeitungsverfahren zum Einsatz: Noch heute werden die Pistazien in einem gusseisernen Trommelröster langsam bei rund 150 Grad geröstet. „Durch die Langzeitröstung schmecken sie besser und glänzen danach sogar leicht“, freut sich Thomas Bönsch. Und Martin Schult, zweiter Geschäftsführer, ergänzt: „Unsere Röstmeister arbeiten seit mehr als 15 Jahren bei uns. Ihr Fingerspitzengefühl im Umgang mit Rösttemperatur und Röstdauer, die je nach Produkt und Jahreszeit unterschiedlich sind, macht den Unterschied!“

Produkte, die gut ankommen: CLASEN BIO, die Marke der Carl Wilhelm Clasen GmbH, umfasst mittlerweile rund 60 Produkte, von Bio-zertifizierten Nüssen, über Saaten und Trockenfrüchte bis hin zu Superfoods und Spezialmehlen.

Öko-Kontrollstelle: DE-ÖKO-001

CLASEN und die CLASEN BIO Produkte sind mehrfach zertifiziert.