Finnest Logo

Táto investičná príležitosť bohužiaľ nie je vo vašej krajine k dispozícii.

Hüffermann Krandienst GmbH

Experte für Kran- & Schwerlastlogistik

Posledná investícia: pred 37 minútami  Najvyššia investícia: 15.000 Euro

Právne upozornenie: Nadobudnutie tejto investície predstavuje značné riziká a môže viesť k úplnej strate investovaného majetku.

So verpassen Sie kein profitables Investment mehr

Mit Ihrer Registrierung bei Finnest werden Sie immer rechtzeitig über neue attraktive Anlagemöglichkeiten informiert.

Kurzprofil

  • Führendes Unternehmen aus dem Bereich Kran- und Schwerlastlogistik

  • Über 38 Mio. Euro Jahresumsatz in 2019; geplanter Umsatz 2020: 44 Mio. Euro

  • Steigende EBITDA-Ergebnisse in den vergangenen und geplanten Wirtschaftsjahren

  • Tätigkeitsbereiche: Kranvermietung, Schwerlastmontage,  Spedition, sowie Verkehrstechnik & Baustellensicherung

  • Neues, stark wachsendes Geschäftsfeld: Umweltfreundliche Elektrokrane

  • Gegründet 1913 von Wilhelm Hüffermann, heute erfolgreich geführt von Daniel Janssen

Windrad Montage: LKW-Arbeitsbühne bei Reparatur- und Wartungsarbeiten.

Schwerlasttransporte: Transport einer Museumslokomotive.

Sinn & Zweck

Wachstum durch Akquisition

Im Zuge dieser Kampagne plant Hüffermann, die stark wachsende Unternehmenssparte der Vermietung von Elektrokranen auszuweiten sowie die Akquise eines Unternehmens aus der Schwerlast- und Logistikbranche, um ein noch breiteres Leistungsportfolio anbieten zu können.

Mithilfe dieser Investitionen ist Hüffermann in der Lage, seine Marktstellung und sein Wachstum weiter auszubauen.

In den kommenden Jahren ist eine Konsolidierung der Anbieter aufgrund der Altersstrukturen zu erwarten, wodurch sich Hüffermann schon heute optimal positioniert, um sich in Zukunft den Platz unter den Top 5-Kranunternehmen in Deutschland zu sichern.

Die aktuelle Anlagemöglichkeit

  • Sie zeichnen ein Genussrecht der Hüffermann Krandienst GmbH. 

  • Sie wählen Ihre Anlagesumme und damit Ihren Anteil an den zukünftigen Jahresergebnissen des Unternehmens. 

  • Hüffermann ist bereit, für 1.999.000 Euro Genussrechtskapital jedes Jahr 13,70 % seines jährlichen Jahresüberschusses als Rendite an die Investoren auszuzahlen.

  • Laufzeit von 7 Jahren.

  • Ab einem Mindestinvestment von 1.000 Euro.

Raupenkran: Das Modell "Liebherr LR1750/2" beim Aufbau zur Windkraftanlagenmontage.

Kran mit Elektro-Antrieb: Der Elektrokran des Modells "HEK 53" bei einem Roboterwechsel im Daimler-Werk.

Unternehmensprofil

  • Von der Wagenschmiede zum Experten für Schwerlastlogistik und Spezialfahrzeugbau. 1913 wurde der Grundstein von Wilhelm Hüffermann gelegt und der Bau von landwirtschaftlichen Fahrzeugen forciert. Im Laufe der Jahre wuchs die Unternehmensgruppe von drei auf bis zu 300 Mitarbeitern an. Nach und nach spezialisierte man sich auf Nischen, wie Entwicklung und Bau von Lenkachsen, später von kompletten Fahrzeugen zum Sammeln und Transportieren von Abfall. 1965 wurde der Stahl- und Fahrzeugbaubetrieb um den ersten Mobilkran erweitert und die heutige Hüffermann Krandienst GmbH gegründet. Das Unternehmen ist nun seit über 50 Jahren als Dienstleister im Bereich Mobilkrandienst tätig. Der Gründer Wilhelm Hüffermann hat das Unternehmen an seinen Sohn Rudolf Hüffermann und dieser wiederum an seinen Sohn Rolf Hüffermann (drei Generationen) übergeben. Seit 2009 wird Hüffermann als Experte für Kran- & Schwerlastlogistik sehr erfolgreich von Daniel Janssen geführt. 

  • Unternehmen heute: In den letzten Jahren ist das Unternehmen stark gewachsen und verfügt heute über ein sehr umfangreiches Leistungsportfolio im Bereich Kran- und Schwerlastlogistik. Das Unternehmen bewegt heute mit mehr als 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern deutschlandweit und sogar über die Grenzen hinaus seine Güter. Zum modernen Fuhrpark zählen über 100 Liebherr Mobilkrane, Raupenkrane, Turmdrehkrane, LKW Ladekrane sowie auch Anhänger- und Minikrane. Für die Schwertransportlogistik stehen moderne und vielseitig einsetzbare Speditionsfahrzeuge in unterschiedlichen Leistungsklassen bereit. Ebenso bietet der Krandienstleister auch Höhenzugangstechnik z.B. durch den "Ruthmann" Steiger-Kran, mit einer Arbeitshöhe von bis zu 90 Metern. Als geschäftsführender Gesellschafter führt Daniel Janssen das traditionsreiche Unternehmen in eine aussichtsreiche Zukunft.

  • Finanzielles: Die Hüffermann Krandienst GmbH hat in den letzten Jahren ein konstantes Umsatzwachstum von durchschnittlich über 20 % pro Jahr vorzuweisen. Im Geschäftsjahr 2019 erwirtschaftete das Unternehmen einen Gesamtjahresumsatz von 38,5 Mio. Euro. Für 2020 ist ein Umsatz von über 44 Mio. Euro geplant. Die überdurchschnittlich hohe EBITDA-Marge von 21,4 % (2019) ist ein Beleg für die wirtschaftliche Effizienz des gesamten Unternehmens.

  • Kunden & Netzwerk: Hüffermann strebt mit seinen Kunden eine langfristige und gelebte Partnerschaft in einem starken Netzwerk an. Zuverlässigkeit und Solidarität in Kombination mit ausgezeichnetem Qualitätsmanagement stellen dabei die Basis dar. Durch eine intelligente, deutschlandweite Vernetzung durch einen Verbund aus langjährigen Partnern, darunter Liebherr, Palfinger, MAN und Kooperationen mit verschiedenen Kranunternehmen, ist Hüffermann schnell bei Kunden vor Ort – auf kurzen, kostensenkenden Wegen. 

  • Marketing & Vertrieb: Das Marketing wird hauptsächlich über Jobreports, Berichte von Einsätzen und die Vorstellung von neuen Krane und Schwerlastfahrzeuge in Fachzeitschriften, wie "Das Kranmagazin" betrieben. Außerdem werden die engen Partnerschaften mit Liebherr, MAN und Palfinger genutzt, um gemeinsam Jobreports zu gestalten. Aufgrund der exzellenten Marktstellung und des einzigartigen Leistungsportfolios profitiert Hüffermann zudem von Empfehlungen langjährig zufriedener Kunden. Über Social-Media-Kanäle wie Facebook und über Google werden zudem Kampagnen platziert, um die Bekanntheit des Unternehmen weiter zu skalieren. Einen maßgeblichen Anteil am Erfolg des Unternehmens stellen die Mitarbeiter des Direktvertriebes und des technisches Außendienstes dar. Die kompetente Beratung und Begleitung vor und während des Jobs ermöglichen dem Kunden ein "Rund-um-Sorglos-Paket". Der Vertrieb übernimmt dabei von der Besichtigung bis hin zur Ausarbeitung der relevanten Positionen und sicherheitsrelevanten Themen alle Maßnahmen, um einen reibungslosen Ablauf zu ermöglichen. 

  • Zertifizierungen: Absolute Sicherheit bei der Durchführung sämticher Einsätze ist bei Hüffermann essentiell. Die sichere Durchführung aller Arbeiten wird durch die Sicherheitszertifizierung SCCP (Safety Certificate Contractors for Petrochemicals) jedes Jahr aufs Neue überprüft und bestätigt. Außerdem ist der Bereich Gesundheit und Umweltschutz fest in der Unternehmenspolitik verankert und wird von allen Mitarbeitern der Hüffermann Krandienst GmbH gelebt.

Qualitätssiegel

Hüffermann im Einsatz: .....
Hüffermann im Einsatz: Bei der Museumsinsel in Berlin wurden mit Hilfe eines Hüffermann-Krans Reparaturen
an der Dachkuppel durchgeführt.
Auszeichnung - Deutsches KreditinstitutAuszeichnung - Standesregeln FinanzdienstleisterAuszeichnung - Austrian Crowdinvesting Committee Code of ConductAuszeichnung - BBVA Open Talent Finalist StartupAuszeichnung - Born Global ChampionAuszeichnung - Wiener Börse Partner